Nach der Ernte ist vor dem Schnitt


Steinobst jetzt schneiden


Im Gegensatz zu Kernobst wird Steinobst während oder direkt nach der Ernte geschnitten. Kirsche, Pflaume & Co. sollten also jetzt den Sommerschnitt erhalten. So erhalten die verbliebenen Äste mehr Licht und können bereits in der zweiten Sommerhälfte reichlich Blütenknospen bilden. Außerdem hat der Sommerschnitt den Vorteil, dass er das Obstgehölz vor Krankheiten schützt. Denn im Sommer steht der Baum voll im Saft und kann deshalb Wunden schneller verschließen und pathogene Erreger abwehren.

Führen Sie den Schnitt allerdings nur bei trockenem und warmem Wetter durch. Sollte es dauerhaft zu nass sein, verschieben Sie den Schnitt auf das nächste Frühjahr und schneiden das Steinobst kurz vor der Blüte.

Pflaumen, Zwetschgen und Sauerkirschen werden während der Ernte geschnitten. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Keine Triebe mit rund geformten Blütenknospen schneiden
  • Altes, herabhängendes Fruchtholz auf einen zweijährigen Seitentrieb ableiten
  • Fruchtholz, das fast so dick wie der Leitast ist, wird zurückgeschnitten (ca. 10 – 20 cm langen Zapfen)
  • Unverzweigte Langtriebe, die aus diesem Jahr stammen, auf ca. ein Drittel einkürzen

Süßkirschen hingegen sollten in einem Intervall von ca. 4 bis 5 Jahren direkt nach der Ernte geschnitten werden. So geht’s:

  • Abgestorbene und kahle Äste auslichten
  • Herabhängende Äste, die einen größeren Durchmesser als 5 cm haben, werden auf einen gesunden Seitentrieb abgeleitet
  • Sehr dicke und alte Äste werden auf ca. 10 – 20 cm lange Zapfen gekürzt

egesa garten Gärtnerei Aeschlimann empfiehlt:

Benutzen Sie für Ihre Schnittmaßnahmen scharfes und sauberes Werkzeug. Zum einen erleichtert es Ihnen die Arbeit und zum anderen schützt es das Gehölz vor Krankheiten. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des passenden Schnittwerkzeugs.

Und was können wir für Sie tun?


Schreiben Sie uns





    Mit dem Klick auf den Button „Anfrage senden“ werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.